Trikots gehen in zweite Halbzeit


Unsere Trikotsätze der Jugend aus vergangenen Saisons gehen in Kenia in ihre zweite Halbzeit.

Vorstandsmitglied Anja Kösters hatte vor zwei Jahren bei ihrem Keniaurlaub ein paar Trikotsätze unserer Jugend im Gepäck, die sie im Rahmen den Projekts "NGUVU Edu Sports" an kenianische Kinder und Jugendliche verteilte.

Auf der Homepage des NGUVU Eda Sports Programm steht als Leitsatz:

"Das NGUVU Edu Sports Programm will sozial- benachteiligten Kindern und Jugendlichen mit einer modernen, ganzheitlichen Lernmethode in Verbindung mit Fußball/ Sport als Instrument für Respekt, Toleranz, Fair Play, Bildung/ Wissen, Life-Skills positive Werte vermitteln, individuell fördern für eine bessere Zukunft."

Ins Leben gerufen wurde dieses noch junge Programm im Jahr 2015 von Lothar Firlej. Seit 2012 lebt und arbeitet er in Kenia/ Juja, Gachororo in einem Waisenhaus im Emmanuel Center als Volontär, um Sr. Luise in ihren sozialen Projekten zu unterstützen.


Wir freuen uns, dass wir mit unseren Trikots einen kleine Teil zum Gelingen dieses Projekts beitragen können und werden auch weiterhin dieses lobenswertes Projekt unterstützen.

Wer mehr über NGUVU Edu Sports erfahren oder aber für dieses Projekt spenden möchte, findet alles Wissenswerte auf deren Homepage:


www.nguvuedusport.org


#wirlebenhandball

#nurdervfs

#vfsjugendmannschaften

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square