Nichts verlernt! 34:17 Sieg der 3. Herren



Nichts verlernt hat unsere 3. Herrenmannschaft während der Coronapandemie.

Genau 1 Jahr 10 Monate und 24 Tage nach dem letzten Meisterschaftsspiel in der Spielsaison 2019/20 gegen die SG Ruhrtal 3 in Oeventrop am 07.12.2019, fand an gleicher Stelle das erste Spiel der neuen Saison statt. Durch fünf Vorbereitungsspiele gegen Lippstadt, Geseke und Anröchte gut vorbereitet gingen die Mannen um Trainer Uwe Kramer in das erste Spiel. Allen Beteiligten war die Freude endlich wieder spielen zu dürfen anzusehen.

Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase, die der SG Ruhrtal die einzige Führung in diesem Spiel bescherte, zeigte sich unsere Mannschaft in der Abwehr kompakt und konsequent im Abschluss, so dass nach 20 Minuten schon eine sechs Tore Führung herausgespielt werden konnte. Bei diesem Abstand blieb es bis zum Pausenpfiff und bei einem Spielstand von 18:12 ging es in die Halbzeit.

Auch die zweiten 30 Minuten gehörten ganz unserer Mannschaft. Über 25:14 (40.MInute) und 31:17 (50.Minute) zog Warstein unaufhörlich davon. Am Ende stand ein deutlicher 34:17 Erfolg an der Anzeigetafel und alle Feldspieler hatten sich in die Torschützenliste eingetragen.

Aufstellung: Buschhoff (Tor), Sommerfeld (Tor), Clewing (5), Martin (1), Materne (1), Mues (6), Ristovic (7), Sellmann, M. (4), Sellmann, H. (2), Schmitt (8),

Empfohlene Einträge