Dominik Baack ist neuer Trainer beim VfS Warstein


Warstein - Der VfS Warstein hat seine Trainerposition für die neue Saison in der Bezirksliga besetzt.

Dominik Baack übernimmt die Mannschaft nach dem Abstieg aus der Landesliga.

Der 31 jährige Soester ist in Warstein kein unbekanntes Gesicht: Nach jahrelangem Einsatz als Linksaußen in der Landesliga und kurzem Intermezzo beim SC Lippstadt kehrte der C‐Lizenzinhaber zurück nach Warstein und trainierte die zweite Mannschaft in der Kreisliga.

"Ab sofort kann Baack auf einen Expertenpool zurückgreifen der ihm im Trainingsbetrieb gezielt zur Seite steht. Britta Meerpohl wird die Verletzungsprävention und physiotechnischen Belange begleiten. Als Athletik‐ und Konditionstrainer steht Thore Schmieding zur Verfügung. Die Defensivarbeit wird der Schwerpunkt unseres ehemaligen Abwehrchefs Tobias Nagel sein. Im Kaiser‐Heinrich Bad werden die Spieler Krafteinheiten unter Aufsicht von Thomas Heutger absolvieren. Ein speziell zugeschnittenes Training für die Torhüter rundet das System ab", erklärte der VfS in einer Pressemitteilung.

Einen neuen Trainer für die Bezirksliga-Reserve gibt es indes noch nicht.

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square
Vivet Tiermediziner Logo Homepage
Warsteiner
Behme logo
app tisento
Bathe
Budde
Bremerich
Gleich
Nolte
Priotex
Stoer
Sauerland_Getraenke
Wisag
WFT
Fahney
Bresemann
hoppe
Illumnio_logo
WAS neu
sparkasse_logo
koehler
WVG
rosier
w4w
BMK
goeke
rüth
SwissLife
Isenbeck
Schulte
Sommerfeld
Volksbank
Kompegio
Giese
Hazal
easy-smarthome
Maler_Jesse
Vivet Tiermediziner Logo Homepage
Warsteiner
Behme logo
app tisento
Bathe
Budde
Bremerich
Gleich
Nolte
Priotex
Stoer
Sauerland_Getraenke
Wisag
WFT
Fahney
Bresemann
hoppe
Illumnio_logo
WAS neu
sparkasse_logo
koehler
WVG
rosier
w4w
BMK
goeke
rüth
SwissLife
Isenbeck
Schulte
Sommerfeld
Volksbank
Kompegio
Giese
Hazal
easy-smarthome
Maler_Jesse