DHB UND DKB LADEN ZUR DIGITALEN KINDER-PRESSEKONFERENZ EIN



Kinder bis 16 Jahre haben im Rahmen von HandbALL TOGETHER die Möglichkeit, ihre Fragen an die Nationalspieler zu stellen / Anmeldeschluss ist der 5. Januar


Kurz vor der Reise nach Ägypten wartet auf die Nationalspieler noch eine ganz besondere digitale Pressekonferenz! Im Rahmen der Gemeinschaftskampagne HandbALL TOGETHER, die von der DKB und dem DHB im September 2020 ins Leben gerufen wurde, bekommen Kinder bis 16 Jahre bei einem virtuellen Meet & Greet kurz vor der WM die Möglichkeit, ihren Idolen ihre Fragen zu stellen. Und so können interessierte Kinder bzw. deren Eltern teilnehmen: Die Frage des Kindes entweder per Video als Direktnachricht an den Deutschen Handballbund auf Instagram (@dhb_teams) und Facebook (www.facebook.com/handball.dhb) hochladen oder das Anmeldeformular auf der DHB-Webseite via www.dhb.de/handball-together nutzen. Aus allen Einsendungen werden Anfang Januar die Gewinner*innen gezogen, die die Nationalspieler am 9. Januar 2021 live im Video-Call treffen und sie mit ihren Fragen löchern können. Anmeldeschluss ist der 5. Januar.

Empfohlene Einträge