26:14 - Meister VfS III beendet Saison mit neuntem Saisonsieg und verzichtet auf den Aufstieg


Warstein. Mit einem 26:14 (12:12) Erfolg über den Tabellendritten TSV Bigge- Olsberg beendet die dritte Mannschaft des VfS Warstein ihre Meister- Saison in der 2. Kreisklasse.

Der Titelgewinn stand bereits vor dieser Partie fest, er war eine Woche zuvor gegen Arnsberg gesichert worden. Auf den Aufstieg verzichtet die Warsteiner Mannschaft voraussichtlich wegen des höheren Zeitaufwands in der 1. Kreisklasse. Die Saisonbilanz des Meisters: 18:2 Punkte aus neun Siegen und einer Niederlage.

Nach dem Spiel bedankte sich die Mannschaft bei ihrem Trainer Uwe Kramer mit einem Präsentkorb für sein Engagement in der gesamten Saison.

In der ersten Hälfte war die Partie lange ausgeglichen verlaufen, lag der VfS in der 25. Minute sogar mit 10:11 im Rückstand. Nach dem 12:12 zur Pause startete der VfS mit einem Dreierpack zum 15:12 in Durchgang zwei, und legte nach dem 16:14 (36.) in den letzten 24 Minuten einen 10:0 Lauf hin.

VfS III: Sommerfeld, A. Buschhoff; T. Clewing, B. Kretschmer (2), Materne (2), Mues (4), Ristovic (5), B. Furmaniak (3), Demurtchjan, Schmitt (2), T. Stollberg (3/1), Schasse (1), H. Sellmann, M. Sellmann (4/2)


0 Ansichten
Warsteiner
Behme logo
app tisento
Bathe
Budde
Bremerich
Gleich
Hubertus_Apotheke
Nolte
Priotex
Stoer
Sauerland_Getraenke
Wisag
WFT
Fahney
Bresemann
hoppe
Illumnio_logo
WAS neu
sparkasse_logo
koehler
WVG
rosier
w4w
BMK
goeke
rüth
SwissLife
Isenbeck
Schulte
Sommerfeld
Volksbank
Kompegio
Giese
Hazal
easy-smarthome
Maler_Jesse
Warsteiner
Behme logo
app tisento
Bathe
Budde
Bremerich
Gleich
Hubertus_Apotheke
Nolte
Priotex
Stoer
Sauerland_Getraenke
Wisag
WFT
Fahney
Bresemann
hoppe
Illumnio_logo
WAS neu
sparkasse_logo
koehler
WVG
rosier
w4w
BMK
goeke
rüth
SwissLife
Isenbeck
Schulte
Sommerfeld
Volksbank
Kompegio
Giese
Hazal
easy-smarthome
Maler_Jesse