top of page

Männliche B-Jugend des VfS Warstein erzielt fünften Sieg im fünft Spiel


Warstein- Mit einem deutlichen 36:20 im Topspiel gegen den Tabellendritten Hemer feiert die männliche B-Jugend des VfS Warstein ihren fünften Sieg im fünften Saisonspiel. In der Tabelle liegt sie mit 10:0 Punkten und einem Torverhältnis von 180:117 hinter der SG Menden Sauerland Wölfe II (12:2/202:169).


Männliche B-Jugend, Vorrunde: VfS 59 Warstein – HTV Hemer 36:20 (15:8).

Von Beginn an dominierte die Mannschaft des Trainerduos Florian Hoeck und Niklas Schulte die Partie in der heimischen Dreifachturnhalle. Aus einer disziplinierten Abwehr heraus mit einem guten Torhüter Leander Rellecke dahinter schraubten die VfS-Jungs das Ergebnis im Spielverlauf immer weiter in die Höhe. Besonders in der zweiten Hälfte wurde immer wieder sehenswert Kreisläufer Justus Kirchhoff ins Szene gesetzt, der jeden seiner Würfe sicher im Tor unterbrachte und auf insgesamt neun Torerfolge kam. „Gegen die Schnelligkeit und den Spielwitz der Warsteiner Rückraumspieler Bornemann, Heppelmann und Wiggeshoff hatte Hemer an diesem Tag keine Chance“, so die VfS-Trainer. Für den VfS geht es am kommenden Sonntag auswärts bei Schlusslicht HV Sundern weiter (Anwurf 16 Uhr).

Torfolge: 4:0 (8.), 10:5 (20.), 24:10 (34.), 33:14 (44.).

Zeitstrafen: 7/4.

VfS: Leander Rellecke, Steven Dubrau, Constantin Walter (1), Ciaran Radin (3), David Rappenberg (1), Max Bornemann (8/1), Justus Kirchhoff (9), Philipp Wiggeshoff (4), Leonard Krass (1), Aaron Schmücker (1), Marc Schasse, Luis Heppelmann (8).

Soester Anzeiger, 30.11.2023, Fotos: Elmira Clewing


Comentários


Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square
bottom of page