Landesverbände reagieren auf Corona


Der Handballverband Westfalen hat gemeinsam mit allen anderen Landesverbänden auf die Corona-Epidemie reagiert und den Seniorenspielbetrieb ausgesetzt. Spätestens am 19. April 20 soll über eine mögliche Wiedereinsetzung des Seniorenspielbetriebs und der Saison-wertungen in den jeweiligen Ligen entschieden werden. Die Jugendmeisterschaftsrunden der Saison 19/20 dagegen sind für beendet erklärt worden.


Damit fallen alle noch ausstehenden Jugendspiele des VfS 59 Warstein und alle Senioren-spiele ab sofort aus. Das Trainingsangebot halten wir bis auf Weiteres aufrecht, da im Moment in Warstein keine Fälle bekannt sind und der Schulbetrieb noch aufrechterhalten wird. Hier stehen wir in engem Kontakt mit der Stadt, die uns über alle Entwicklungen auf dem Laufenden hält. Wir überlassen es aber den Eltern, ob sie ihre Kinder weiterhin teilnehmen lassen möchten.


Sollte sich die Lage ändern, werden wir sofort reagieren und auch bei uns den Trainingsbetrieb ruhen lassen.

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge