top of page

42:26 Auswärtssieg- gelungener Einstieg in die Verbandsliga



Mit einem 42:26 Auswärtssieg im Gepäck trat am Sonntag unsere männliche B- Jugend die Heimreise an und konnte so einen gelungene Start in das Abenteuer Verbandsliga verzeichnen.

Von Beginn an ließen unsere Jungs keinen Zweifel daran, wer am Ende des Tages die Platte als Sieger verlässt. Nach fünf Minuten lagen wir schon mit 5:0 vorne. Nach und nach konnte der Vorsprung ausgebaut werden. In der 17 Minute gab es einen Schreckmoment, da Hannes Stollberg von dem Rechtsaußen der Altenhagerner beim Torwurf voll im Gesicht getroffen wurde. Hannes musste an der Seitenlinie behandelt werden und Jan Clewing schlüpfte in die ungewohnte Rolle des Torwarts. Nach einigen Minuten fühlte sich Hannes aber wieder bereit seinen Platz zwischen den Pfosten einzunehmen. Altenhagen konnte etwas den Abstand verkürzen und so ging es mit einer 11:15 Führung in die Halbzeit.

Voll motiviert aus der Kabine kommend spielten die Jungs sich förmlich in einen Rausch, bei dem sich besonders Adam Mir auszeichnete. Aus jeder Position treffend oder auch mit einem gute Auge seine Mitspieler vortrefflich bediente, entwickelte sich Adam zum erfolgreichsten Schützen unserer Mannschaft. Insgesamt 12 Treffer steuerte er zu dem hohen Sieg bei.

Leider gab es aber auch einen Wehmutstropfen, denn Mitte der zweiten Halbzeit verdrehte sich Maxim Klassen sein linkes Knie so unglücklich, dass er für den Rest des Spieles ausfiel. Alles Gute auch nochmal auf diesem Wege für Maxim, der sicherlich bald wieder mit auf der Platte stehen wird.

Nach 38 Minuten netzte Youngster Luis Heppelmann dann zum 31:21 ein. Spätestens jetzt war auch dem Gegner klar, wer hier das Rennen machen würde und so ließen die Altenhagener doch merklich nach, so dass der Vorsprung immer weiter ausgebaut werden konnte.

Den Schlusspunkte dieser torreichen Partie setzte dann Jannes Goldbach, der auch schon das erste Tor für uns erzielt hatte.

Nächsten Samstag steht das erste Heimspiel unserer männlichen B-Jugend an. Gegner wird dann die TSG Harsewinkel sein. Auf diese Mannschaft sind unsere Jungs schon in der Qualifikationsphase gestoßen und konnten die Begegnung damals mit 35:17 für sich entscheiden.


Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square